ADC Peers
ADC Sport
ADC Wissen
ADC Theater
ADC Veranstaltungen

ADC Peers

 

Als sogenannte Peers gehen Vereinsmitglieder von ADC zusammen mit dem Projekt rave it safe (Sensibilisierungs- und Beratungsangebot "Nightlife" der Stiftung für Sucht-, Jugend- und Elternarbeit Contact Netz) an verschiedene Veranstaltungen, Partys und Festivals. Zu den Aufgaben an solchen Einsätzen gehört u.a. das Weitergeben von Informationen zu psychoaktiven Substanzen, zu deren Wirkung und Zusammensetzung sowie zu möglichen Risiken und Langzeitfolgen.

 

Das nötige Wissen dazu erhalten die Peers durch Weiterbildungen und den Austausch von Informationen, Wissen und Erfahrungen – einerseits mit anderen Peers und Partygänger_innen, andererseits durch die enge Verbindung mit rave it safe und anderen Fachstellen. Direkt vor Ort hilft man beim Auf- und Abbau des Standes, dem Chill Out-Bereich, betreut Partygänger_innen, welche sich in einer ruhigen Ecke erholen möchten und ist da, wenn jemand Hilfe wünscht oder braucht.

 

Durch ein szenennahes und präventives Angebot und unter Einbezug aller in der Nightlifeszene agierenden Kräfte soll die Sensibilität der Partybesucher_innen erhöht, die Eigenverantwortung im Umgang mit psychoaktiven Substanzen gestärkt, sowie die Konsumkompetenz gefördert werden. Denn Mehrwissen schafft die Möglichkeit, Risiken frühzeitig zu erkennen und Schäden zu vermindern.